Psalm 12 Vers 6: Ich will eine Hilfe schaffen dem, der sich danach sehnt.

110 Jahre Blaues Kreuz in Solingen

Am  25. August 1902  gründete   Wilhelm Nitsch mit   einigen  Solinger  Bürgern  den   Ortsverein Solingen. 1926   entstand   zusätzlich  der Ortsverein  Solingen-Gräfrath.  1988  schlossen sich beide Vereine zusammen. Im gleichen Jahr kam es   dann   zur   ersten  ehrenamtlich geführten Selbsthilfegruppe. In den Jahren 2000, 2002, 2008 und 2011 folgten jeweils weitere Selbsthilfegruppen. So dass wir heute 5 Selbsthilfegruppen anbieten können.

125 Jahre Blaues Kreuz in Deutschland

Alkoholabhängigkeit  war  schon 1877 mit Abstand das Suchtproblem Nr. 1 in der Gesellschaft.  In diesem Jahr gründete Louis Rochat  in der Schweiz  einen Abstinenzverein. Er hatte  bereits  erkannt, dass das einzige Mittel gegen dieses Problem die völlige Alkoholabstinenz ist. Seit 1881 wurde der Verein in Anlehnung an das Rote Kreuz- Blaues Kreuz genannt. 1885  wird  auch in Hagen der erste Blaukreuzverein in Deutschland von Arnold Bovet gegründet.  Durch  den ehemaligen  Offizier  Curt von Knobelsdorff  verbreitet  sich das  Blaue Kreuz  dann schnell weiter. 1892  Gründung des  BK-Hauptvereins in Barmen, heute BK in Deutschland e.V. 1991 Zusammenschluss BK und AGAS wie sich der Verein in der  DDR  nennen musste. Heute gibt es 1200 Selbsthilfegruppen in 17 Landesverbänden und  22.000 Gruppenteilnehmer. 1890 Gründung des Internationalen Bundes des BK.

Knobelsdorff
1913-2

K. von Knobelsdorff

Blaues Kreuz Solingen 1913